Eckdaten:

  • Förderung über Richtlinie NE/2014, Bewilligungsbescheid vom 22.05.2019
  • Umsetzung von 05/2019 bis voraussichtlich 10/2020
  • Zuwendungszweck: Sanierung des Laichteiches Halsbach mittels Entschlammung, Rekonstruktion des Teichdammes einschließlich der Herstellung einer Dichtungsschürze sowie Rekonstruktion der Aus- und Überlaufbauwerke zum Zweck der Wiederherstellung als Vermehrungshabitat für den Kammmolch (Triturus cristatus) sowie als naturnahes eutrophes Kleingewässer/LRT 3150

Zwischenergebnis 2020:

Die erste Planungsphase wurde mit der Baugrunderkundung sowie der Erstellung eines Baugrund- und Standsicherheitsgutachtens mit Empfehlungen für die Bauausführung abgeschlossen. Aktuell werden die wassertechnischen Planungsgrundlagen erarbeitet, um anschließend die wasserrechtliche Genehmigung des Vorhabens zu beantragen.